Die Karteikarte ist aus der Praxisorganisation nicht mehr wegzudenken. Sie dient als Patientenakte und kann mit umfangreichem Zubehör wie Signalaufstecker, Signalkarten, Etiketten für Adressfelder, Zahnschema und Einlegeblättern erweitert werden. Die BEYCODENT Systemkartei gibt es in verschiedenen Farben: weiß, rosa, grün, blau und gelb. Verschiedene Farben können zum Beispiel zur Kennzeichnung von Privatpatienten und Kassenpatienten verwendet werden. Als Archivkartei ist das Karteisystem ebenso zur Ablage einsetzbar. Karteimappen im DIN A4 und DIN A5 Format eingesetzt werden. In Karteilboxen, Karteikästen oder Hängeschränken wird das Karteisystem untergebracht und je nach Verwendung können einzelne Karteikarten entnommen und wieder eingesteckt werden. Fordern Sie unsere kostenlosen Karteimuster an! Tel. 02744/9200-0